Anfahrt Kindergarten Lage unseres Kindergartens

Zu unserem Kindergarten gehören Kinder aus der Kirchengemeinde Handrup/Wettrup. Die Kinder beider Gemeinden leben in einer ländlichen Gegend, die noch viel Spielfläche für die Kinder bietet. Beide Dörfer sind strukturiert, dass die Wohnschwerpunkte voneinander enfernt liegen. Die meisten Kinder legen wegen der Entfernung den Weg zum Kindergarten mit dem Bus zurück. Neben der Landwirtschaft bieten einige Handwerks- und Gewerbegebiete der Bevölkerung Arbeitsplätze. Handrup!Wettrup gehört zur Samtgemeinde Lengerich.


Wegbeschreibung zum Kindergarten

Von Lingen aus kommend fahren Sie nach Lengerich. Sie fahren durch die Ortschaft hindurch, in Richtung Handrup, immer geradeaus. Nach ca. 2 km sehen sie auf der linken Seite einen großen Bauernhof. Dort gegenüber biegen Sie an der rechten Seite in die Dorfstraße ab. Dann ca. 1 km gerade aus fahren, bis Sie nach links in den Oermannsweg abbiegen. Der Kindergarten ist erreicht.

Von Fürstenau aus kommend fahren Sie in Richtung Haselünne ca. 10 km, bis auf der linken Seite eine Abzweigung nach Lengerich kommt. Dort steht auch: Handrup/Kloster. (Lengericher Straße) Bei dieser Abzweigung biegen Sie links ab und fahren durch die Ortschaft Handrup, ca. 3 km geradeaus. Auf der rechten Seite kommt ein großer Bauernhof. Dort gegenüber biegen Sie nach links in die Dorfstraße ab. Dann ca. 1 km geradeaus fahren, bis Sie nach links in den Oermannsweg abbiegen. Der Kindergarten ist erreicht.

Von Haselünne aus kommend fahren Sie in Richtung Fürstenau, bis auf der rechten Seite eine Abzweigung nach Lengerich kommt. Dort steht auch: Handrup/Kloster. (Lengericher Straße) Bei der Abzweigung biegen Sie rechts ab und fahren durch die Ortschaft Handrup, ca. 3 km geradeaus. Auf der rechten Seite kommt ein großer Bauernhof. Dort gegenüber biegen Sie nach links in die Dorfstraße ab. Dann ca. 1 km geradeaus fahren, bis Sie nach links in den Oermannsweg abbiegen. Der Kindergarten ist erreicht.


friseur-herrenberg.de - RegioHelden